Barf Futter Im Test

Fleischeslust Fuel Hanföl: Test & Erfahrungen

März 28, 2021
Fleischeslust Fuel Hanföl: Test & Erfahrungen

Das Fleischeslust Fuel Hanföl hat ganz sicher einen der coolsten Namen aller Barf-Öle. Der Hersteller bietet Ihnen zudem nicht nur das Fleischeslust Fuel Hanföl an. Sie bekommen zusätzlich auch das Fleischeslust Lachsöl als sinnvolle Nahrungsergänzung für Ihr Haustier. Doch welche Inhaltsstoffe sind im Öl enthalten und wie sollten Sie dieses füttern? Der Fleischeslust Fuel Hanföl Test zeigt Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

  • Produktname: Fleischeslust Fuel Hanföl
  • Art: Naturreines und kaltgepresstes Hanföl aus den naturbelassenen Hanfsamen
  • Analytische Bestandteile: 100 % des Öles enthalten 11 % ungesättigte Fettsäuren, 13 % einfach ungesättigte Fettsäuren und 76 % mehrfach ungesättigte Fettsäuren
  • Fütterungsempfehlung pro Tag: Pro 10kg Körpergewicht 1 Teelöffel - 1 Teelöffel entspricht ca. 5 ml
  • Geeignet für: junge Hunde, erwachsene Hunde, Senioren

Fleischeslust Fuel Hanföl: Zusammensetzung & Inhaltsstoffe

Der Fleischeslust Fuel Hanföl Test bestätigt eine vielseitige Zusammensetzung. So besteht das Ergänzungsfuttermittel zu 100% aus Fett. Dabei handelt es sich um 11% gesättigte Fettsäuren, 13% einfach ungesättigte Fettsäuren und 76% mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Des Weiteren zeigt der Fleischeslust Fuel Hanföl Test, dass dieses Barf Öl 55,6% Omega-6-Fettsäuren (Linolsäure) und 21,2% Omega-3-Fettsäuren (Linolensäure) enthält. In Letzterem sind zusätzlich 3% der wertvollen Gamma-Linolensäure enthalten. Das kaltgepresste Hanföl wird übrigens aus den naturbelassenen Samen der Hanfpflanze gewonnen. Diese sind reich an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen.

Warum sollte ich dieses Barf Öl für Hunde nutzen?

Die Fleischeslust Fuel Hanföl Erfahrungen zeigen, dass das Öl den Stoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System Ihres Hundes fördern kann. Des Weiteren wird der Muskelaufbau gefördert und der Bewegungsapparat sowie das Bindegewebe stabilisiert. Die Fleischeslust Fuel Hanföl Erfahrungen haben auch gezeigt, dass Sie mit der Gabe des Barf Öls das Nerven- und Immunsystem des Hundes unterstützen können. Gleichzeitig wirkt das Fleischeslust Fuel Hanföl verdauungsregulierend und fördert eine gesunde Haut sowie ein glänzendes Fell.

Fleischeslust Fuel Hanföl Test: Für welche Tiere geeignet?

Das Fleischeslust Fuel Hanföl eignet sich für jeden Hund. Dabei ist es vollkommen egal, welcher Rasse er angehört, wie alt oder wie groß er ist. Sie können es bedenkenlos Ihrer Fellnase unter das tägliche Barf-Futter für Hunde mischen.

Fleischeslust Fuel Hanföl Fütterungsmenge

Anhand der Fleischeslust Fuel Hanföl Erfahrungen wird deutlich, dass die tägliche Fütterungsmenge des Öls bei einem Teelöffel pro 10kg Körpergewicht Ihres Hundes liegt. Ein Teelöffel entspricht hier der Menge von ca. 5 ml. Sie können das Nahrungsergänzungsmittel einfach unter das Barf Futter mischen.

Fazit zu den Fleischeslust Fuel Hanföl Erfahrungen

Geben Sie Ihrem vierbeinigen Liebling mit seinem täglichen Barf Komplettmenü das Fleischeslust Fuel Hanföl. Und versorgen Sie Ihren Hund so mit den lebensnotwendigen Fettsäuren. Das Ergänzungsfuttermittel für Ihren Hund aktiviert nicht nur sein Herz-Kreislauf-System und seinen Stoffwechsel. Es fördert auch den Muskelaufbau, unterstützt das Immunsystem und stabilisiert den Bewegungsapparat des Tieres. Das kaltgepresste Öl wird aus den naturbelassenden Hanfsamen dieser spannenden Pflanze gewonnen. Alle lebenswichtigen Vitamine und Mineralstoffe bleiben erhalten. Sie können das Fleischeslust Fuel Hanföl täglich zum Barf Futter geben oder es für einige Tage oder Wochen als Kur anwenden. In jedem Fall werden Sie schon nach kurzer Zeit feststellen, dass sich die Haut verbessert und das Fell mehr glänzt.

Fleischeslust Fuel Hanföl FAQ

🌱 Welches Fleischeslust Fuel Hanföl gibt es?

Das Fleischeslust Fuel Hanföl gibt es in Flaschen zu 500 ml. In vielen Fällen können Sie jedoch auf Vorratspackungen zurückgreifen. Oftmals ergibt sich durch die etwas größere Liefermenge ein Rabatt.

💰 Was kostet Fleischeslust Fuel Hanföl?

Für eine Flasche mit 500 ml Inhalt zahlen Sie rund 17,90 Euro oder 38,80 Euro pro Liter. Natürlich kann es Abweichungen zwischen den Preise geben. Es lohnt sich deshalb, die Preise einzelner Barf-Shops zu vergleichen.

🍃 Wie viel Fleischeslust Fuel Hanföl bekommt mein Tier?

Die Menge und der Bedarf sind abhängig vom Körpergewicht. Pro 10 kg Gewicht geben Sie Ihrem Hund täglich einen Teelöffel des Fleischeslust Fuel Hanföls. Ein Teelöffel entspricht dabei einer Menge von rund 5 ml.

✅ Wie gut ist Fleischeslust Fuel Hanföl?

Das Fleischeslust Fuel Hanföl hat eine breite Wirkung. Es aktiviert den Stoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System. Des Weiteren fördert es den Muskelaufbau, unterstützt das Immun- und Nervensystem und stabilisiert den Bewegungsapparat sowie das Bindegewebe. Gleichzeitig wirkt das Barf Öl verdauungsregulierend und Ihr Hund profitiert von einer gesunden Haut und einem glänzenden Fell.

Die besten Barf Shops

lange Tradition

hohe Qualität

starke Auswahl

seriöser Anbieter

schnelle Lieferung

8% Neukunden-Rabatt

fertige Barf-Menüs zum Auftauen

versandkostenfrei ab 111€

alle Zutaten in Lebensmittelqualität

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.