Barf Futter Im Test

Barf proQ Lachsöl: Test und Erfahrungen

März 21, 2021
Barf proQ Lachsöl: Test und Erfahrungen

Im Barf proQ Öl Test fällt auf: Das Lachsöl ist keinesfalls das einzige Öl des Anbieters. Zusätzlich stehen auch Leinöl, Fisch-Nachtkerzenöl, Hanföl, Dorschlebertran, Schwarzkümmelöl, Mariendistelöl und Reiskeimöl zur Verfügung. Sie sehen, Sie können Ihren Hund theoretisch mit allen lebenswichtigen Mineralien und Nährstoffen versorgen. Und das sogar auf verschiedenen Wegen. Aber welche Inhaltsstoffe sind im Öl enthalten und welche Effekte hat dieses? Genau das zeigen die Barf proQ Lachsöl Erfahrungen im Folgenden.

  • Produktname: Barf proQ Öl
  • Art: Lachsöl, Leinöl, Fisch-Nachtkerzenöl, Hanföl, Dorschlebertran, Mariendistelöl, Schwarzkümmelöl, Reiskeimöl
  • Analytische Bestandteile: 100 % Fett, davon 22 % gesättigte Fettsäuren, 43 % einfach ungesättigte Fettsäuren, 35 % mehrfach ungesättigte Fettsäuren und 0 % Rohprotein
  • Fütterungsempfehlung pro Tag: 1 bis 2 Teelöffel pro 10 kg Körpergewicht
  • Geeignet für: Junior-Hunde, Senioren, getreidefreie Ernährung, Hunde mit Untergewicht, Hunde mit Übergewicht, Junior-Katzen, Senior-Katzen, Katzen mit Untergewicht, Katzen mit Übergewicht

Barf proQ Lachsöl: Zusammensetzung & Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe und Zusammensetzung ist im Barf proQ Lachsöl Test die erste Anlaufstelle. Das Nahrungsergänzungsmittel besteht aus 100 % schonend kaltgepresstem Lachsöl. Ein Barf proQ Lachsöl Test zeigt zudem eine Zusammensetzung aus 22 % gesättigten Fettsäuren, 43 % einfach ungesättigten Fettsäuren und 35 % mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Das Barf proQ Lachsöl ist getreidefrei. Sie sollten dies jedoch nicht an Tiere mit einer Allergie verfüttern.

Warum sollten Sie dieses Barf Öl für Hunde nutzen?

Barf proQ Lachsöl Erfahrungen haben gezeigt, dass bei diesem Barf Öl aus fangfrischem Fisch die wichtigsten Nährstoffe so weit als möglich erhalten bleiben. Zudem haben die Barf proQ Lachsöl Erfahrungen bestätigt, dass die ungesättigten Fettsäuren die Fließeigenschaften des Blutes verbessern und erhöhte Blutfett-Werte gesenkt werden können. Das Lachsöl stellt dabei eine wichtige EPA-/DHA-Quelle dar, die für eine artgerechte Rohfütterung von großer Bedeutung ist.

Barf proQ Lachsöl Test: Für welche Tiere geeignet?

Die Barf proQ Lachsöl Erfahrungen zeigen, dass Sie mit dem Barf Öl, das tägliche Barf-Futter Ihres vierbeinigen Lieblings naturgesund abrunden können. Das Barf Öl aus Lachsöl eignet sich sowohl für Hunde als auch für Katzen. Sie können das Barf proQ Lachsöl sowohl Welpen, Jungtieren als auch Senioren verfüttern. Selbst bei Unter- oder Übergewicht des Hundes oder der Katze dient das Barf proQ Lachsöl als sinnvolle Nahrungsergänzung beim Barfen.

Barf proQ Lachsöl Fütterungsmenge

Wenn Sie das Barf-Futter für Hunde selbst zusammenstellen, können Sie das Barf proQ Öl einfach hinzugeben. Die optimale Menge des Barf proQ Lachsöls liegt bei ca. 1 bis 2 Teelöffel pro 10 kg Körpergewicht Ihres Hundes. Sie können diese Menge an Lachsöl auch über das tägliche Barf Komplettmenü Ihres Hundes geben.

Fazit zu den Barf proQ Öl Erfahrungen

Beim Barf proQ Lachsöl handelt es sich um ein Einzelfuttermittel, welches Sie als Nahrungsergänzung zum täglichen Barf Futter Ihres Hundes geben sollten. Sowohl die Zusammensetzung als auch die Inhaltsstoffe des Barf Öls orientieren sich an den aktuellen ernährungsphysiologischen Erkenntnissen der Experten. Der Hersteller achtet sowohl auf beste Rohstoffe als auch auf eine schonende Verarbeitung. Die wichtigsten Nährstoffe bleiben somit weitestgehend erhalten. Schon seit jeher steht der Name proQ für professionelle Qualität in den Produkten. Das spiegelt sich im Barf proQ Öl wider.

Barf proQ Öl FAQ

⏩ Welches Barf proQ Öl gibt es?

Das Barf proQ Lachsöl gibt es in den Barf-Shops sowohl für den Einzelkauf als auch im Abo. Jede Flasche hat dabei in der Regel einen Inhalt von 500 ml. Erwerben können Sie das Barf proQ Öl auch in anderen Varianten wie dem Leinöl, Fisch-Nachtkerzenöl, Hanföl, Mariendistelöl, Schwarzkümmelöl oder Reiskeimöl.

💶 Was kostet Barf proQ Lachsöl?

Im Einzelkauf bekommen Sie die 500 ml Flasche des Barf proQ Lachsöls für rund 15,99 €. Mit einer regelmäßigen Lieferung des Barf Öls sparen Sie im Abo bei Tackenberg 10 % des Einkaufspreises. Zusätzlich sind die ersten 3 Lieferungen versandkostenfrei und später sparen Sie bei den reduzierten Versandkosten zusätzlich. Im Abo bestimmen Sie dabei selbst, wie oft Sie das Barf proQ Lachsöl benötigen.

🌡 Wie viel Barf proQ Lachsöl bekommt mein Tier?

Pro 10 kg Körpergewicht des Hundes oder der Katze geben Sie 1 bis 2 Teelöffel Barf proQ Lachsöl mit dem täglichen Barf Futter.

✅ Wie gut ist das Barf proQ Lachsöl?

Durch essentielle Omega-3-Fettsäuren im Barf proQ Lachsöl wird die artgerechte Ernährung Ihres Hundes oder Ihrer Katze ergänzt. Die Fließeigenschaften des Blutes werden durch die ungesättigten Fettsäuren verbessert und sollte Ihr Liebling erhöhte Blutfettwerte haben, dann können diese durch das Barf Öl gesenkt werden.

Die besten Barf Shops

lange Tradition

hohe Qualität

starke Auswahl

seriöser Anbieter

schnelle Lieferung

8% Neukunden-Rabatt

fertige Barf-Menüs zum Auftauen

versandkostenfrei ab 111€

alle Zutaten in Lebensmittelqualität

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.