Barf Futter Im Test

Oleum Canis BARF ÖL: Test & Erfahrungen

Juni 27, 2021
Oleum Canis BARF ÖL: Test & Erfahrungen

Das Oleum Canis BARF Öl ist eine Mischung der besten Öle und besteht aus Hanföl, Leinöl, Arganöl, Hagebuttenkernöl, Schwarzkümmelöl und Granatapfelkernöl. Neben diesem wertvollen Barf Öl bekommen Sie vom gleichen Hersteller auch Schwarzkümmelöl, Nachtkerzenöl und Lachsöl. Doch wie gut ist das vermeintliche Wundermittel wirklich? Wir haben im Oleum Canis BARF Öl Test genau hingesehen.

  • Produktname: Oleum Canis BARF Öl
  • Art: Eine Mischung aus den besten kaltgepressten BARF Ölen in Lebensmittelqualität mit wertvollen Inhaltsstoffen
  • Analytische Bestandteile: Rohfett 98,9 % und Feuchtigkeit 1,1 %
  • Fütterungsempfehlung pro Tag: Pro Tag bekommen kleine Hunde bis 10 kg 1 Teelöffel, mittlere Hunde bis 25 kg 3 Teelöffel, große Hunde bis 45 kg 4 Teelöffel und sehr große Hunde ab 45 kg 5 Teelöffel des Öls.
  • Geeignet für: In erster Linie für Hunde gedacht, aber auch für Katzen geeignet

Oleum Canis BARF ÖL: Zusammensetzung & Inhaltsstoffe

Der Oleum Canis BARF Öl Test zeigt, dass es sich bei diesem Ergänzungsfuttermittel um eine gesunde und vitalisierende Mischung von verschiedenen Ölen für den Hund handelt. Das BARF Öl besteht aus einer einzigartigen Kombination von Hanföl, Leinöl, Arganöl, Hagebuttenkernöl, Schwarzkümmelöl und Granatapfelkernöl. Im Oleum Canis BARF Öl Test wurde ermittelt, dass das Öl aus unterschiedlichen Anteilen der Öle besteh. Genau 40 % Hanföl, 30 % Leinöl, 10 % Arganöl, 10 % Granatapfelkernöl, 5 % Hagebuttenkernöl und 5 % Schwarzkümmelöl bilden die Zusammensetzung. Laut des Herstellers sind in dem BARF Öl keine weiteren Zusatzstoffe enthalten.

Warum sollte ich dieses Barf Öl für Hunde nutzen?

Die Oleum Canis BARF Öl Erfahrungen zeigen, dass Sie das Öl für eine Kur oder als Ergänzung zum täglichen Barf-Futter für Hunde nutzen können. Laut den Oleum Canis BARF ÖL Erfahrungen handelt es sich bei diesem Nahrungsergänzungsmittel um ein 100 prozentiges Produkt in Lebensmittelqualität. Das Öl ist frei von Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen. Das Barf Öl wird frei von Tierversuchen hergestellt und ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Diese haben eine vitalisierende Wirkung auf Ihren Hund. Zudem werden laut den Oleum Canis BARF Öl Erfahrungen durch die Zugabe zum täglichen Barf Futter die Abwehrkräfte und das Immunsystem Ihres Vierbeiners gestärkt.

Oleum Canis BARF Öl Test: Für welche Tiere geeignet?

In erster Linie ist das Oleum Canis BARF Öl für Hunde jeder Rasse, Größe und für jedes Alter geeignet. Sie können das Barf Öl übrigens ohne Bedenken auch Ihrer Katze geben. Zumindest, wenn Sie diese barfen oder etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Eines der vielseitigsten Barf Öle überhaupt. Und das nicht nur in der Zusammensetzung.

Oleum Canis BARF ÖL Fütterungsmenge

Mischen Sie das Barf Öl unter das tägliche Barf Komplettmenü Ihres vierbeinigen Lieblings und halten Sie sich dabei an folgende Fütterungsempfehlungen.

Größe und Gewicht des Hundes tägliche Menge
kleine Hunde bis 10 kg 1 Teelöffel
mittlere Hunde bis 25 kg 3 Teelöffel
große Hunde bis 45 kg 4 Teelöffel
sehr große Hunde ab 45 kg 5 Teelöffel

1 Teelöffel entspricht hierbei etwa der Menge von 5 ml

Fazit

Mit dem Oleum Canis BARF Öl verabreichen Sie Ihrem vierbeinigen Liebling eine vitalisierende Mischung verschiedener hochwertiger Öle. Das Öl ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die der Organismus des Tieres nicht selbst herstellen kann. Des Weiteren enthält es Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.

Oleum Canis BARF Öl FAQ

🐕 Welches Oleum Canis BARF Öl gibt es?

Sie bekommen das Öl zum Beispiel bei Zooplus in einer lichtundurchlässigen Metalldose mit 250 ml Inhalt. Zusätzlich gibt es den Doppelpack mit 2 Dosen zu 250 ml Inhalt.

💳 Was kostet Oleum Canis BARF Öl?

Die 250 ml Dose erhalten Sie für rund 16,65 €. Beim Doppelpack sparen Sie 3,91 € und zahlen stattdessen nur 29,39 €. Die Preise variieren zwischen den Barf-Shops aber meist ein wenig.

🥃 Wie viel Oleum Canis BARF Öl bekommt Ihr Tier?

Wie viel Oleum Canis BARF Öl Ihr Tier bekommen sollte, ist abhängig von dem Gewicht des Tieres. Der Hersteller gibt folgende Fütterungsempfehlung: Pro Tag bekommen kleine Hunde bis 10 kg 1 Teelöffel, mittlere Hunde bis 25 kg 3 Teelöffel, große Hunde bis 45 kg 4 Teelöffel und sehr große Hunde ab 45 kg 5 Teelöffel des Öls.

✅ Wie gut ist Oleum Canis BARF Öl?

Das Öl ist reich an ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Es hat eine vitalisierende Wirkung und stärkt das Immunsystem und die Abwehrkräfte des Tieres.

Die besten Barf Shops

lange Tradition

hohe Qualität

starke Auswahl

seriöser Anbieter

schnelle Lieferung

8% Neukunden-Rabatt

fertige Barf-Menüs zum Auftauen

versandkostenfrei ab 111€

alle Zutaten in Lebensmittelqualität

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.